Physiotherapie/ Osteopathie für Hunde         Daniela Pauli
 
Ziele der Physiotherapie
 
- Schmerzlinderung
- Erhaltung bzw. Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit
- Muskelaufbau
- Gangschulung
- Steigerung der Lebensqualität des erkrankten Hundes
Anwendungsgebiete
- neurologische Erkrankungen, z.B. Bandscheibenvorfall,
  Cauda-Equina-Kompressionssyndrom, HWS-Syndrom

- Dysplasien, z.B. HD, ED, OCD

- Arthrose

- Kreuzbandriss

- Patellaluxation

- Spondylose

- Ödeme

- alte, immobile Hunde